Der Loser in Altaussee – „Sissi“ Panorama Klettersteig

0
1482
Loser Panorama Klettersteig „Sissi“

Steiermark – Steirisches Salzkammergut – Altaussee – Loser – im Südwesten des Toten Gebirge liegt der Panorama Klettersteig „Sissi“ Schwierigkeit C/D

Das Loser Gebiet liegt in der Urlaubsregion Ausseer Land, im steirischen Salzkammergut, im Südwesten des Toten Gebirge. Der Loser 1838 m, ist wahrlich ein „Allrounder“, für jeden ist etwas dabei, man kann schöne und einfache Wanderungen mit der ganzen Familie unternehmen, ein Erlebnis dabei ist es, die spektakulären Starts der Drachenflieger und Paragleiter zu bewundern. Im Winter ist der Loser in Altaussee ein sehr schönes und beliebtes Skigebiet. Ja und dann gibt es ja den „Sissi“ Panorama Klettersteig mit Schwierigkeit meist um C an manchen Stellen D. Unmittelbar vor der schweren Gipfelwand hat man die Möglichkeit, die Hochfläche über den Notausstieg zu erreichen. Die Anfahrt: Mit dem Auto über die mautpflichtige Panoramastraße bis man zur Kehre 11 kommt, von dort aus etwa noch 200 Meter bis zum kleinen Parkplatz Augst-Alm oder man parkt am großen Parkplatz vor der Kehre 11.

Zustieg zum Klettersteig

Der Loser im Steirischen Salzkammergut
Der Loser im Steirischen Salzkammergut

Der Zustieg zum Klettersteig dauert etwa 30 Minuten und führt über ein steiles Geröllfeld. Der 400 Meter lange Klettersteig macht seinem Namen „Panorama Klettersteig“ wirklich alle Ehre. Der Klettersteig ist von Mitte November bis Mitte Mai gesperrt, also vorher erkundigen. Während der gesamten Tour hat man eine fantastische Aussicht auf die umliegenden Berge und auf den Altausseer See. Der im Juni 2007 eröffnete, modern gebaute Loser-Panorama-Klettersteig „Sisi“ wird sich sicher bald große Beliebtheit erfreuen. Am bequemsten ist es, den Klettersteig über oben beschriebene Variante anzugehen. Wir haben uns allerdings für einen anderen Anstieg entschieden… Ausgerüstet mit der kompletten Klettersteigausrüstung starten wir vom Talort Alaussee unsere Tour auf den Loser. Der Aufstieg von Altaussee ist einfach und nach etwa 3 Stunden haben wir den Einstieg zum Klettersteig erreicht. Der Klettersteig verfügt über abwechslungsreiche Kletterpassagen, an einigen Stellen ist der Kalk-Fels lose daher – umsichtig steigen – nachdem nicht viel los ist können wir auch das phantastische Panorama genießen und haben auch die Zeit für Fotopausen. Für Anfänger ist der Sissi Klettersteig nicht geeignet. In 90 Minuten haben wir den Gipfel des Loser erreicht. Von hier aus hat man einen Panoramablick von den Niederen Tauern über den Dachstein mit seinem Gletscher bis hin zum Großvenediger. Über einen gut markierten Weg führt der Abstieg zur Loser Alm oder zur Loser Hütte.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT